Die ESWE Versorgungs AG bezuschusst ab sofort Hauseigentümer, wenn sie ihren veralteten Heizkessel gegen eine effiziente, umweltschonende Anlage austauschen. Im Rahmen der „Raustauschwochen“ belohnt ESWE jeden Hauseigentümer, der seinen alten Kessel im Aktionszeitraum bis zum 30. September 2018 austauscht, mit einer Prämie von 200 €.

Wer zudem als Neukunde einen Erdgas-Liefervertrag über drei Jahre bei ESWE abschließt, erhält neben günstigen Lieferkonditionen zudem 5.000 kWh Erdgas geschenkt, teilt der Wiesbadener Energiedienstleister mit. Er wolle Hausbesitzer motivieren, ihren alten Gas- oder Öl-Kessel gegen eine Erdgas-Brennwertheizung zu tauschen.“ Die Brancheninitiative Zukunft Erdgas ist zusammen mit dem Landesverband der Energie- und Wasserwirtschaft Hessen/Rheinland-Pfalz (LDEW) Initiator der Raustauschwochen.

„Die wichtigste Schnittstelle zum Kunden wird der qualifizierte Dienstleister bleiben“

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein