Erzeugerpreise: Energie im November 2,7 Prozent billiger als vor einem Jahr EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

419
Die Preisentwicklung von Energie auf Erzeugerpreisebene zeigt im November einen deutlichen Rückgang gegenüber dem Vorjahr. Gegenüber dem Oktober haben die Preise allerdings leicht zugelegt. Darauf weist das Statistische Bundesamt (Destatis) hin. Demnach lagen die Energiepreise im Durchschnitt 2,7 Prozent niedriger als im November 2019, stiegen im Vergleich zum Oktober jedoch um 0,4 Prozent. Starke Preisrückgänge […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.