Das Jahr 2020 ist mit einem Rekordanteil Erneuerbarer an der Stromerzeugung zu Ende gegangen. Und zum Abschluss ist es dem Gesetzgeber geglückt, gerade noch rechtzeitig die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) zu verabschieden. Von Euphorie ist indes wenig zu spüren in der Branche. Zumindest im Bereich der Post-EEG-Fragestellungen sind allerdings wichtige Verbesserungen erzielt worden.

Mit einem Sonderthemenbereich zur EEG-Novelle startet EUWID Neue Energie ins Neue Jahr. Wir haben die Reaktionen auf die Verabschiedung des Gesetzes und die Bewertung des neuen Rechtsrahmens nach wichtigen Themenbereichen aufbereitet. Einen Überblick über die EEG-Analyse, die sich unter anderem den Themen „Öffentliches Interesse“, „Erneuerbaren-Ziele“, „Aufgabenverteilung“ sowie den Technologiebereichen KWK, Biogas und feste Biomasse, PV und Windenergie widmet, finden Sie hier.

Das Jahr 2020 war nicht nur durch einen Rekordanteil Erneuerbarer am Strommix gekennzeichnet, es war auch eine durch die Covid-19-Pandemie verursachte Berg- und Talfahrt der Preise für Strom an den Großhandelsmärkten zu beobachten. Was das für die Entwicklung des PPA-Markts bedeutet, hat Energy-Brainpool-Experte Carlos Perez Linkenheil für EUWID Neue Energie zusammengefasst. Den Fachbeitrag, der auch Teil des Ende 2020 erschienenen Reports „PPA und die neue Architektur der Energiewende“ ist, lesen Sie hier.

Im Jahr 2021 wird auch das Thema Wasserstoff für die Energiewende weiter an Fahrt gewinnen. Eine aktuelle Studie zeigt, dass „grüner“ Wasserstoff bereits im Jahr 2030 mit „blauem“ Wasserstoff dort konkurrieren kann, wo die Grünstromkosten nicht mehr als 30 US-Dollar/MWh betragen. (Beitragsbild: sidorovstock – stock.adobe.com)

Redaktionstipp: Unsere Topthemen der Woche

Post-EEG wird messbar

Start in die Post-EEG-Phase: Gemeldete Windenergieleistung in der Marktprämie sinkt

Windenergie bleibt Baustelle

Zankapfel Windenergie: Bleibt auch das Jahr 2021 unter den Möglichkeiten?

Biogas im EEG: Achterbahnfahrt der Gefühle

EEG-Analyse Teil VIII – Biogas: Zwischen „Weichenstellungen weisen in die richtige Richtung“ und „Kurz vor dem Ziel ausgebremst“

Bilanz für 2020: Ökostrom überholt fossile Energiequellen

Anteil Erneuerbarer an Nettostromerzeugung steigt 2020 auf 50,5 Prozent

Das EEG und die Post-EEG-Fragen

Post-EEG-Portal (Update): Was die EEG-Novelle für Wind-, PV- und Biomasse-Anlagenbetreiber bringt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein