Erneuerbare und Netzgeschäft schieben Engie an EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

284
PV-und-Windenergie
Symbolbild (Quelle: vencav - stock.adobe.com)
Das Geschäft mit erneuerbaren Energien und Stromnetzen gab dem französischen Energieversorger Engie in den ersten sechs Monaten dieses Jahres einen Anschub. Wie es seitens des Unternehmens heißt, macht ihm jedoch der starke Euro zu schaffen. Engie-CEO Isabelle Kocher geht für das zweite Halbjahr jedoch von Wachstum aus und hält daher trotz der technischen Probleme in […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.