Erneuerbare Erzeugung der EVN nahezu konstant in H1.2020/21 EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

116
Bildnachweis: ©-Raimo-Rudi-Rumpler
Die Stromerzeugung des österreichischen Energieversorgers EVN lag im ersten Halbjahr 2020/21 mit 2.079 GWh um 3,1 Prozent unter dem Vergleichswert des Vorjahres. Hiervon entfielen 1.112 GWh auf die erneuerbare Erzeugung (Vorjahr: 1.155 GWh). Der Anteil der erneuerbaren Erzeugung lag somit im Berichtszeitraum bei 53,5 Prozent (Vorjahr: 53,8 Prozent). Das Windaufkommen lag im ersten Halbjahr 2020/21 […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.