E.ON errichtet 7,8-MWp-Photovoltaik-Freiflächenanlage in Sachsen-Anhalt

1335

Der Energieanbieter E.ON beginnt im Juni mit den Bauarbeiten an der Photovoltaik-Anlage in Hassel im Landkreis Stendal (Sachsen-Anhalt). Die Freiflächenanlage verfügt laut E.ON über eine Leistung von insgesamt rund 7,8 MWp. Der erste Bauabschnitt mit 4,7 MWp soll ab August fertig gestellt werden, der zweite mit weiteren 3,1 MWp beginnt im nächsten Jahr. Zum Einsatz kommen knapp 30.000 Solarmodule. Der erzeugte Strom wird direkt ins örtliche Mittelspannungsnetz eingespeist. E.ON betreut das gesamte Vorhaben von der von der Projektentwicklung über die Anlagenplanung bis hin zur technischen Betriebsführung.

Lesen Sie auch: Erste PV-Ausschreibung: 24 von 25 Projekten realisiert

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein