enviaM erweitert eSales-Plattform für Stadtwerke

70

Die enviaM-Gruppe erweitert ihre Online-Handelsplattform eSales für Stadtwerke, die ab sofort von einem direkten Marktzugang zum Termin- und Spotmarkt profitieren sollen. In Ergänzung zum bisher möglichen Handel von Stromfahrplänen können die Stadtwerke nun auch eine Vielzahl von Standard-Handelsprodukten für Strom und Erdgas in Echtzeit online handeln, teilte enviaM mit.

Die Handelsplattform verknüpfe die Vorteile des Handels an den Energiemärkten mit den besonderen Bedürfnissen der Stadtwerke, anders als an den Energiemärkten könnten Stadtwerke hier auch kleinste Mengen einfach und bequem einkaufen und verkaufen, erklärte der Leiter EVU bei enviaM und Mitgas, Torsten Sperling. Im Zuge der Erweiterung wurde die Online-Handelsplattform gleichzeitig benutzerfreundlicher gestaltet.

Marktanalysen und -berichte einsehbar

Die Stadtwerke könnten über die Online-Handelsplattform nicht nur schnell und sicher Strom und Gas handeln, sondern auch Marktanalysen und -berichte einsehen. Über den Marktdaten-Zugang seien zudem die Preisentwicklungen der wichtigsten Börsen-Handelsprodukte und verschiedene Statistiken abrufbar. Die enviaM-Gruppe unterhält in Ostdeutschland Geschäftsbeziehungen zu mehr als 100 Stadtwerken und anderen Energieversorgern.

Umkämpfter Energiemarkt: Was machen Stadtwerke und Regionalversorger?

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein