Entrade-Biomassekraftwerke punkten am japanischen Markt EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

221
In Deutschland hat die Bioenergiebranche mit manchen Hemmnissen zu kämpfen, die Auslandsmärkte bieten aber teilweise erhebliches Potenzial. Die Entrade AG mit Hauptsitz in Düsseldorf berichtet aktuell über Erfolge am japanischen Markt. Nachdem das Unternehmen im April 2017 ein erstes Kleinkraftwerk gemeinsam mit dem japanischen Bauunternehmen Fujita Construction in Fukushima in Betrieb genommen hat, ist Anfang […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.