Entrade baut Biomassekraftwerke mit insgesamt 20 MW in Japan EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

1326
Das Cleantech-Unternehmen Entrade Energiesysteme AG, Düsseldorf, wird kleine Biomassekraftwerke mit einer elektrischen Gesamtleistung von 20 MW in der japanischen Präfektur Fukushima errichten. Bereits im November wird beim führenden Bauunternehmen Fujita Construction Ltd. das erste E3-Kraftwerk in Betrieb genommen, teilte Entrade mit. In den kommenden Monaten sollen weitere Kraftwerke vom Typ E3 (25 kW elektrisch, 55 […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.