Die Bereitschaft der Energiewirtschaft, die Umbauprozesse am Energiemarkt aktiv zu gestalten, hat in den vergangenen Jahren zugenommen. Gleichzeitig wächst der Unmut über ein zögerliches Agieren auf der politischen Ebene. Dies sind zwei kennzeichnende Entwicklungen, die auf der 25. Handelsblatt-Tagung „Energiewirtschaft 2018“ vergangene Woche in Berlin deutlich spürbar waren. Dezentralisierung, Digitalisierung, (viel) mehr erneuerbare Energien – […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.