Mit wachsendem Anteil fluktuierender erneuerbarer Energien an der Stromversorgung wachsen – zumindest temporär – auch strukturell bedingte Überschüsse. In Deutschland ist dieses Phänomen in der jetzigen Phase der Energiewende erkennbar, wie die Problematik konkret gelöst werden kann, damit befasst sich intensiv eine andere Volkswirtschaft, bei der die Energiewende im Stromsektor bereits nahezu abgeschlossen ist: In […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.