Energiespeicher: Stora Enso investiert in ligninbasierte Elektroden EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

290
Quelle: Stora Enso / Patrik Lindén
Der Papierkonzern Stora Enso, Helsinki, will zehn Mio. € in den Bau einer Pilotanlage zur Herstellung von Kohlenstoffen auf Ligninbasis investieren. Nach Angaben von Stora Enso soll an der Pilotanlage die Verarbeitung von Lignin zu einem Kohlenstoffzwischenprodukt mit graphitähnlichen Eigenschaften erprobt werden. Ligninbasierte Elektroden könnten in Akkus und Batterien für die Unterhaltungsindustrie, die Autoindustrie, und […]