Energiepreise senken erneut Erzeugerpreisniveau EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

104
Strommasten
Quelle: EUWID
Wieder einmal war es der Rückgang der Energiepreise, der im Juli zu einer stärkeren Deflation im Bereich der gewerblichen Erzeugerpreise geführt hat. Wie das Statistische Bundesamt (destatis) mitteilt, waren die Energiepreise im Juli im Durchschnitt 5,8 Prozent niedriger als im Juli 2019. Die Erzeugerpreise insgesamt lagen 1,7 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Ein leichter Anstieg um […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.