Energieministerium von Mecklenburg-Vorpommern fördert Nahwärmenetz

115
Prinzip-Nahwärmenetz
Quelle: Nahwärmeversorgung-Teningen GmbH

Die Bio-Vertrieb Watzkendorf GmbH hat vom Energieministerium von Mecklenburg-Vorpommern einen Zuschuss in Höhe von rund 155.000 € für die Errichtung und den Betrieb eines Nahwärmenetzes mit einer Länge von 664 Metern mit Pufferspeicher erhalten. Dadurch kann der Bio-Vertrieb Wärme von der ortsansässigen Biogasanlage an die Gärtnerei verkaufen.

Nach Angaben des Ministeriums betragen die Gesamtausgaben für diese Maßnahmen rund 308.000 €. Die Fördermittel stammen aus dem „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE) und dienen der Förderung von Projekten zur Umsetzung des Aktionsplans Klimaschutz gemäß der Klimaschutz-Förderrichtlinie Unternehmen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein