Energieminister der Länder planen regelmäßigen Austausch EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Fragen des Netzausbaus, der Sektorkopplung, der Digitalisierung

197
Stromtrasse über einem grünen Feld
Quelle: levelupart - stock.adobe.com
Die Bundesländer wünschen künftig einen regelmäßigen Austausch über die Gestaltung der Energiewende und aktuelle Fragen der Energiepolitik. Das erklärten die Energieminister von Bayern, Baden-Württemberg und Niedersachsen, Franz Untersteller (Grüne), Franz Josef Pschierer (CSU) und Olaf Lies (SPD) jetzt anlässlich des ersten Energieministertreffens der Länder in der baden-württembergischen Landesvertretung in Berlin. Da die Energiepolitik in den […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.