Energielösungen, vor allem Smart Grids, sind Wachstumstreiber in der Smart City EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Studie: Ausbau der Daten-Infrastruktur muss mit Entwicklungen Schritt halten

536
Smart-City
Quelle: elenabsl - stock.adobe.com
Energielösungen sind Wachstumstreiber in der Smart City und ihr Umsatzvolumen wächst bis 2022 auf 3,5 Mrd. €, nach rund 1,4 Mrd. € im Jahr 2017. Der größte Treiber des Wachstums im Smart City Segment Energie sind dabei Smart Grids, heißt es in der Studie „Der deutsche Smart-City-Markt. Zahlen und Fakten.“ Die Strategie- und Unternehmensberatung Arthur […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.