Den Motor und das Kernelement ihres Wachstumsmodells sieht die Energiekontor AG im Ausbau der Stromerzeugung aus konzerneigenen Wind- und Solarparks. Etwa die Hälfte der selbst entwickelten Projekte sollen in den Eigenbestand übernommen werden, wie aus dem Halbjahresbericht 2018 der Energiekontor AG hervorgeht. Die andere Hälfte sei für den Vertrieb vorgesehen. Der Ausbau des Portfolios an […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.