Sektorkopplung

Das Zusammenwachsen der bislang weitgehend getrennten Sektoren Strom, Wärme und Verkehr bietet Chancen für neue Geschäftsmodelle – und Gefahren für etablierte Strukturen. Wird die Sektorkopplung zum reinen Elektrifizierungsprogramm in den Bereichen Wärme und Verkehr? Oder spielt eine über Power-to-Gas oder Biomethaneinspeisung zunehmend dekarbonisierte Gaswirtschaft auch im zukünftigen Energiesystem eine tragende Rolle?

Energiesystemanalyse: BMWi startet Förderaufruf für „Modex“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Energiesystem erfordert eine umsichtige Planung auf wissenschaftlich fundierter Grundlage, insbesondere mit Blick auf die zunehmende Integration erneuerbarer Energiequellen – Die Energiesystemanalyse spielt hier...

Energetisches Nachbarschaftsquartier auf ehemaligem Fliegerhorstgelände in Oldenburg EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Auf einer Teilfläche des ehemaligen Fliegerhorstgeländes in Oldenburg soll ein energetisches Nachbarschaftsquartier (ENaQ) realisiert werden. Dazu hat das Institut für Vernetzte Energiesysteme des Deutschen...

Susanna Zapreva im EUWID-Interview: „Für uns ist die Digitalisierung keine ... EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

EUWID hat sich mit Susanna Zapreva, der Vorstandsvorsitzenden der Stadtwerke Hannover AG über die Herausforderungen von enercity im Zuge von Energiewende und Digitalisierung unterhalten....

Fraunhofer ISE: „Wärmepumpen können auch im Gebäudebestand effizient arbeiten“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Für die Verfechter einer Sektorkopplung im Sinne der zunehmenden Elektrifizierung des Wärmesektors sind Wärmepumpen eine Schlüsseltechnologien. Kritiker geben aber zu bedenken, dass Wärmepumpen im...

Welche Bedeutung haben bestehende Wärmenetze im Energiesystem der Zukunft? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

In der Debatte über Technologieoffenheit in der Energiewende und die Nutzung der vorhandenen Gas- und Wärmeinfrastruktur gibt es zwei neue Beiträge. Während der Verband...

AEE für Dekarbonisierung des Verkehrssektors durch vielfältige Nutzung erneuerbarer Energien EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Nach Ansicht der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) ist die Energiewende in Deutschland noch nicht auf der Straße angekommen. Erneuerbare Energien-Technologien müssten ihre Vorteile...

Akademieunion fordert sektorübergreifende Lösungen für das Erreichen der Klimaziele EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Über die Kosten der Energiewende, ihre sozialverträgliche Ausgestaltung sowie das Erreichen der Klimaziele im Allgemeinen haben sich Wissenschaftler der Akademien acatech, Leopoldina und Akademienunion...

IEA-Chef zum World Energy Outlook 2017: „Der Kurs Chinas ändert alles“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Lange Zeit hat die Internationale Energie-Agentur nur sehr zurückhaltende Prognosen zum Ausbau der regenerativen Energien gemacht. Nun aber gehören schnell wachsende und immer billiger...

Jahrestagung Erdgas: „Fokus nicht nur auf Strom legen“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Erdgasbranche hat die Euroforum-Jahrestagung genutzt, um sich in der Frage der Sektorkopplung in Position zu bringen. Angesichts des absehbaren Verfehlens der Klimaschutzziele für...

Schweiz: Photovoltaik hat für 2035 und 2050 das größte Erneuerbaren-Zubaupotenzial EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Unter den erneuerbaren Energien in der Schweiz weisen laut einer neuen Studie Photovoltaik-Anlagen für 2035 und 2050 das größte Zubaupotenzial auf, auch wenn nur...

Wärmewende: Warnung vor Förderung fossiler Heizungen „durch die Hintertür“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Zahlen des Statistischen Bundesamts haben es gerade wieder deutlich gemacht: Zwar sind die Fortschritte der Energiewende im Bereich des Stromsektors beachtlich mit Erneuerbaren-Anteilen von...

EU-Kommission beschließt schärfere CO2-Grenzwerte für Autos EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

30 Prozent weniger Kohlendioxid aus dem Auspuff bis 2030: Die EU-Kommission hat am Mittwoch ihren Vorschlag für schärfere CO2-Grenzwerte für Autos beschlossen. Die Neuregelung...

Sachsen-Anhalt hat großes Potenzial für Sektorkopplung

Sachsen-Anhalt hat ein großes Potenzial für die Nutzung von erneuerbarem Strom für die Bereitstellung von Wärme. Das schreibt das Landesenergieministerium, das die Potenziale der...

Bund unterstützt Strukturwandel in der Lausitz mit 100 Mio. Euro pro... EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Lausitz soll von 2019 an 15 Jahre lang jährlich 100 Mio. € aus dem Bundeshaushalt zusätzlich zu bestehenden Mitteln zur Strukturentwicklung erhalten. Mit...

Mit Sektorkopplung die Energiewende zum Erfolg machen

Welche Geschäftsmodelle, Dienstleistungen und Produkte lassen sich über die Sektorgrenzen hinaus koppeln, um die Energiewende für die Akteure am Markt zu einem Erfolg zu...
X