Sektorkopplung

Das Zusammenwachsen der bislang weitgehend getrennten Sektoren Strom, Wärme und Verkehr bietet Chancen für neue Geschäftsmodelle – und Gefahren für etablierte Strukturen. Wird die Sektorkopplung zum reinen Elektrifizierungsprogramm in den Bereichen Wärme und Verkehr? Oder spielt eine über Power-to-Gas oder Biomethaneinspeisung zunehmend dekarbonisierte Gaswirtschaft auch im zukünftigen Energiesystem eine tragende Rolle?

Europawahl: Was sagen die Parteien zu Erneuerbaren, Speichern, Netzen, E-Mobilität und... EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die im Bundestag vertretenen Parteien haben sich in ihren Europawahl-Programmen zu den verschiedenen Themen der Energiewende geäußert. EUWID Neue Energie hat im Folgenden zusammengestellt, was...

Projekt Zorro: Wie geht eine CO2-freie Energieversorgung? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Im neuen Verbundprojekt Zorro („Zero Carbon Cross Energy System“) geht es um die Gestaltung der CO2-freien Energieversorgung am Beispiel von Thüringen. Das berichtet die...

65 Prozent Erneuerbare und die Frage nach der Höhe des Bruttostromverbrauchs...

Das 65-Prozent-Ziel für den Ausbau der erneuerbaren Energien bis zum Jahr 2030 steht im Koalitionsvertrag. Doch was das ganz konkret bedeutet, dazu hat sich...

Was 65 Prozent Anteil Erneuerbarer im Jahr 2030 für den Ausbaupfad... EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Im Jahr 2030 sollen 65 Prozent des Bruttostromverbrauchs in Deutschland aus erneuerbaren Energien stammen. Das Ziel steht im Koalitionsvertrag und wird von der Bundesregierung...

Welche Rolle spielt Power-to-X in einem Energiesystem mit 65 Prozent Erneuerbaren? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Bundesregierung hat ihr Ziel bekräftigt, den Anteil der erneuerbaren Energien am Bruttostromverbrauch bis zum Jahr 2030 auf 65 Prozent zu erhöhen. In ihrer...

Power-to-Gas: Steag will gemeinsam mit Partnern im „HydroHub-Fenne“ grünen Wasserstoff erzeugen

Der Kraftwerksstandort des Energieversorgers Steag im saarländischen Völklingen-Fenne soll um den „HydroHub-Fenne“ erweitert werden. Wie das Unternehmen bekannt gab, soll an dem Energieknotenpunkt künftig...

Wie kann die Industrie durch einen flexiblen Energiebezug zur Energiewende beitragen? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

„Der Norden Deutschlands bietet als Vorreiter für die Energiewende ideale Voraussetzungen zur Umsetzung der nächsten Stufe der Energiewende und der Erprobung neuer Lösungsmöglichkeiten“. Das...

Dresden und Leipzig mit intelligenten Energiesystemen auf dem Weg zur Smart... EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Dresden und Leipzig befinden sich mit intelligenten Energiesystemen auf dem Weg in eine klimafreundliche Zukunft. In der Dresdner Johannstadt entsteht derzeit im Rahmen eines...

Welche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten benötigt die Energiewirtschaft?

Durch den Ausbau der erneuerbaren Energien und die erforderliche Sektorkopplung verändern sich die etablierten Berufsbilder in der Energiewirtschaft, und die sich mit dem technischen...

Energiewende-Fachkräfte: Große Engpässe im IKT-Bereich und bei der Sektorkopplung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Ausbau erneuerbarer Energien kann nur erfolgreich umgesetzt werden, wenn ausreichend qualifizierte Arbeitskräfte die Herausforderungen der Zukunft annehmen. Mit den Lücken in der Aus-...

NABEG und Sektorkopplung via Power-to-Gas: Branche kommt mit blauem Auge davon EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Bundesrat hat grünes Licht für das Netzausbaubeschleunigungsgesetz (Nabeg) gegeben. Vorausgegangen war ein Rückzieher des Bundeswirtschaftsministeriums mit Blick auf die Beteiligung von Power-to-Gas-Projekten an...

„Grünes Gas“: VNG will verstärkt auf Biogas und Power-to-Gas-Lösungen setzen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die VNG AG sieht sich auf Kurs mit Blick auf ihre Zukunftsstrategie „VNG 2030+“. Der Konzern peilt an, die Gasversorgung mittel- bis langfristig „grüner“...

NABEG und Power-to-Gas: Bundesregierung will umstrittene Regelung zurückziehen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Bundesregierung will offenbar die im Rahmen von Last-Minute-Änderungen im Netzausbaubeschleunigungsgesetz (Nabeg) aufgenommenen Netzentgeltbestimmungen rund um die Nutzung von grünem Gas aus Power-to-Gas-Projekten zurückziehen....

MVA Helmstedt wird Teil eines „Reallabors der Energiewende“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Müllverbrennungsanlage in Helmstedt des Anlagenbetreibers EEW wird Teil eines „Reallabors der Energiewende“. Im Rahmen des Vorhabens „H2ellwaCH4 – Helmstedter Energiewendelabor zur Sektorenkopplung“ wird...

Gibt das Nabeg Netzbetreibern zu viel Einfluss beim Thema Power-to-Gas? (Update) EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Bundestag hat das Netzausbaubeschleunigungsgesetz (Nabeg) verabschiedet und darin auch Verbesserungen für den Bau von Power-to-Gas-Anlagen auf den Weg gebracht. Es gibt aber auch...
X