Sektorkopplung

Das Zusammenwachsen der bislang weitgehend getrennten Sektoren Strom, Wärme und Verkehr bietet Chancen für neue Geschäftsmodelle – und Gefahren für etablierte Strukturen. Wird die Sektorkopplung zum reinen Elektrifizierungsprogramm in den Bereichen Wärme und Verkehr? Oder spielt eine über Power-to-Gas oder Biomethaneinspeisung zunehmend dekarbonisierte Gaswirtschaft auch im zukünftigen Energiesystem eine tragende Rolle?

DLR erprobt Einsatz von Wasserstoffautos als mobile Stromquelle und Heizung

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) erprobt den Einsatz von Wasserstoffautos als mobile Kraftwerke. Das DLR-Institut für Fahrzeugkonzepte in Stuttgart entwickelt eigenen...

Dena-Leitstudie: Wie glückt der Umstieg auf Netto-Null-Emissionen bis zum Jahr 2045? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat den Abschlussbericht der dena-Leitstudie „Aufbruch Klimaneutralität“ veröffentlicht. Hierzu haben in den vergangenen 17 Monaten zehn wissenschaftliche Institute ihre Expertise...

Power-to-Gas: Potenziale, Grenzen und Geschäftsmodelle

Update: Sunfire plant ein neues Werk für Elektrolyseure mit 500 MW Gesamtleistung im Jahr. Lesen Sie hier mehr Neuigkeiten von Elektrolyseur-Herstellern. (7. Oktober) 27. September: Die...

Erneuerbaren-Branche legt 100-Tage-Maßnahmenprogramm für neue Regierung vor EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) hat die künftige Bundesregierung zu einem Neustart beim Klimaschutz aufgefordert. Den deutschen Unternehmen fehlten weiterhin verlässliche Rahmenbedingungen und Investitionssignale,...

Startschuss für Smarter E Europe: Branche diskutiert über drängende Fragen der...

Heute ist in München der Startschuss für die Innovationsplattform „The smarter E Europe Restart 2021“ und die vier parallel stattfindenden Energiefachmessen Intersolar Europe, ees...

Thermische Energiespeicher und ihr großes Potenzial für die Energiewende im Quartier EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Thermische Speicher können bereits heute in Quartiersprojekten wirtschaftlich integriert werden. Das ist das zentrale Ergebnis der Studie „Thermische Energiespeicher für Quartiere“, die jetzt von...

Weichenstellungen in das Erneuerbare Energiesystem EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das EnergieSystemWende-Kolleg der Reiner Lemoine Stiftung (RLS) hat sich in einem Impulspapier zur Energiesystemwende im Wahljahr 2021 mit den Anforderungen, die sich aus einem...

BNEF sieht sehr verschiedene Wege zu Netto-Null-Emissionen im Jahr 2050 EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Um das Energiesystem bis 2050 auf Netto-Null-Emissionen umzustellen, sind globale Investitionen in Höhe von bis zu 173 Billionen US-Dollar erforderlich. Zu dieser Abschätzung kommt...

Im Blickpunkt: Jahr 2030 – Erneuerbaren-Ausbauziele und Debatten

Innerhalb der nächsten Dekade muss die Energiewende in Deutschland, aber auch weltweit erhebliche Fortschritte machen - und das nicht nur im Stromsektor. Im Zuge...

Altmaier hebt Prognose für Bruttostrombedarf im Jahr 2030 auf 645 bis... EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat jetzt das Ergebnis der vorläufigen überarbeiteten Bruttostromprognose für das Jahr 2030 bekannt gegeben. Demnach rechnen die beauftragten Gutachter von...

Wasserstoff-Verbund „Norddeutsches Reallabor“ startet EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das länderübergreifende Verbundprojekt Norddeutsches Reallabor (NRL) geht an den Start und soll zeigen, wie der sektorenübergreifende Umstieg auf Wasserstoff gelingen kann und moderne, energieeffiziente...

7 Empfehlungen für eine schnelle und erfolgreiche Energiewende EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Welche Weichen müssen in der nächsten Legislaturperiode gestellt werden, um in Bereichen wie Abgaben und Umlagen, der Wärmewende oder des Verkehrssektors sowie anderen Sektoren...

Wirtschaftsminister Altmaier räumt deutlichen Anstieg des Strombedarfs bis 2030 ein EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat erstmals eingeräumt, dass die von seinem Ministerium angesetzten Prognosen für den Stromverbrauch im Jahr 2030 zu niedrig ausfallen. „Wir...

Green Areal Lausitz setzt auf 100 Prozent Strom aus Erneuerbaren und...

Angesichts der Herausforderungen des Klimaschutzes werden auch für die energetische Quartiers- und Arealversorgung zunehmend intelligente Versorgungsstrukturen auf der Grundlage erneuerbarer Energien benötigt. Dem Energieunternehmen...

Faktor 2,4: Massiver Ausbau der erneuerbaren Energien bis zum Jahr 2030... EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Für eine 65-prozentige-Minderung der Treibhausgasemissionen muss die Nutzung erneuerbarer Energien um den Faktor 2,4 von 455 TWh (2019) auf 1.084 TWh bis 2030 steigen....