Erneuerbare Energien

Auf dem Ausbau der erneuerbaren Energien fußt die gesamte Energiewende. Zuletzt zeigte der Ausbau Bremsspuren – insbesondere im Bereich der Solarstromerzeugung, aber auch bei der Bioenergie. Wie geht es weiter mit dem Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland? Und wie beeinflusst die Sektorkopplung der Ausbau der Erneuerbaren?

Energie Burgenland verkauft Biomassekraftwerk Heiligenkreuz

Die Energie Burgenland Biomasse GmbH & Co KG verkauft das Biomassekraftwerk in Heiligenkreuz an die Salzburger BHKW 1 Beteiligungs GmbH. Wie die Muttergesellschaft Energie...

OVG zu konkurrierenden Windkraftanlagen: „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“

Das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen (OVG NRW) hat über eine Konkurrenzsituation zwischen Betreibern von zwei Windenergieanlagen (WEA) in Bad Wünnenberg entschieden und demjenigen Betreiber Recht gegeben,...

„Aufruf Windenergie“ ist schallende Ohrfeige für die Bundesregierung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Auf der Windenergie-Leitmesse WindEnergy Hamburg haben die Norddeutschen Bundesländer und Verbände einen „Aufruf Windenergie“ unterzeichnet. Die WAB, Interessenvertretung der Windenergiebranche in Nordwestdeutschland und bundesweiter...

Mieterstrom: Hemmnisse, Potenziale und Ausblick

Mieterstrommodelle haben in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen. Der ganz große Durchbruch steht allerdings noch aus. Grundidee des Konzepts ist es, auch die...

Das mühsame Kapitel der Biomasse-Ausschreibungen

In der zweiten Ausschreibungsrunde für Bioenergieanlagen ist das ausgeschriebene Volumen nur zu 34 Prozent gefüllt worden. Ein Beleg dafür, dass das Instrumentarium im Bioenergiebereich...

Lohnt sich die Flexibilisierung von Biogasanlagen für die Betreiber? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Investitionsrendite in die Flexibilisierung von Biogasanlagen reicht von mageren einstelligen Prozentzahlen bis auf über 25 Prozent. Das geht aus der FNR-Broschüre „Flexibilisierung von...

MVA Bielefeld will Monoverbrennungsanlage für kommunale Klarschlämme errichten EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die MVA Bielefeld will eine Klärschlamm-Monoverbrennungsanlage errichten. Wie die Tochter des kommunalen Müllverbrenners Interargem mitteilte, plant das Unternehmen eine Monoverbrennungsanlage für kommunale Klärschlämme mit...

E.ON und NIBE bieten neue Wärmepumpentechnik speziell für den Gebäudebestand

E.ON und der Heizungshersteller NIBE bieten künftig gemeinsam eine Wärmepumpentechnik an, die sich speziell für Modernisierungen eignet. Wie E.ON mitteilt, habe NIBE Systemtechnik mit...

„Global Alliance Power Fuels“ geht an den Start

Synthetische Kraft- und Brennstoffe aus erneuerbaren Energien – darum geht es der „Global Alliance Power Fuels“. Das Bündnis wurde jetzt von der Deutschen Energie-Agentur...

Wasserkraftwerk Töging am Inn wird grundlegend erneuert

Das 94 Jahre alte Wasserkraftwerk Töging am Inn wird grundlegend erneuert. Das hat das bayerische Umweltministerium bekannt gegeben. „Wasserkraft in Bayern hat eine lange...

Duisport bestätigt Steag-Pläne für neues Biomassekraftwerk

Der Essener Energieversorger Steag bzw. dessen Tochter Steag New Energies plant wie berichtet im Duisburger Hafen ein neues Altholzkraftwerk. Nun hat die Duisburger Hafengesellschaft...

Bioenergie: Von der Produktion erneuerbarer Energie zum Angebot von Flexibilität EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der jetzt verabschiedete 7. Energieforschungsbericht der Bundesregierung weist der Bioenergie eine veränderte Aufgabe zu. Die Energiebereitstellung durch die Biomasse wird demnach im Jahr 2050...

ABO Kraft & Wärme erwirbt weitere Biogasanlage

Die ABO Kraft & Wärme AG hat eine 2006 in Betrieb genommene Biogasanlage in Morbach gekauft. In den kommenden Wochen wird das Wiesbadener Unternehmen...

Was mache ich mit meiner EEG-Anlage nach dem Ende der Förderzeit?

Wenn die 20-jährige Vergütungsphase nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ab 2020 schrittweise für die Bestandsanlagen endet, beginnt eine neue Zeitrechnung für die Anlagenbetreiber. Es müssen...

Photovoltaikmarkt: „Preislawine kommt langsam aber sicher ins Rutschen“

Der ganz große Preisrutsch nach dem Auslaufen der Mindestimportpreise auf PV-Produkte aus China Anfang September steht noch aus, ist aber wohl nur eine Frage...
X