Energiemärkte

Das Spiel von Angebot und Nachfrage zur Bestimmung von Preisen ist in vielen Segmenten des hoch regulierten Energiemarkts eingeschränkt. Dennoch gibt es eine Reihe von Marktplätzen, an denen Energieprodukte gehandelt werden. EUWID Neue Energie bietet gerade im Biomassebereich ein Spektrum exklusiver Preis- und Marktberichte, die das Handelsgeschehen in den Bereichen Holzpellets, NawaRo-Holz, Altholz und Sägerestholz abdecken. Darüber hinaus halten wir Sie über die Preistrends an anderen Energiemärkten (Strom, Gas, Heizöl, Fernwärme) auf dem Laufenden.

Energie war im März 6,6 Prozent teurer als vor einem Jahr EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte waren im März 2019 um 2,4 Prozent höher als im März 2018. Im Februar 2019 hatte die Jahresveränderungsrate bei +2,6...

Sägerestholzpreise fallen teilweise auf Niveau von 2009 EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Bei den bis Anfang April neu abgeschlossenen Anschlussverträgen über Lieferungen von Zellstoff-/MDF-Hackschnitzeln und Sägespänen ab 1. April ist es in Deutschland zu starken Preisabschlägen...

Großhandel: Strompreise im März deutlich gesunken EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Einen deutlichen Rückgang der Strompreise im Großhandel dokumentieren die März-Notierungen an der EPEX Spot in Paris. Wie die Strombörse berichtet, kostete Grundlast-Strom am Spotmarkt...

Industriestrompreise: VIK-Indizes im April 2019 erneut gesunken

Die Industriestrompreise sind im April erneut gesunken. Wie der Verband der industriellen Energie- und Kraftwirtschaft (VIK) berichtet, haben sowohl der VIK-Basisindex als auch der...

Gestiegene Beschaffungskosten wirken sich auf Strompreis der Haushalte aus EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Strom kostet im bundesweiten Durchschnitt gegenwärtig 29,42 ct/kWh. Das hat das Vergleichs- und Vermittlungsportal Verivox in Heidelberg errechnet. Auch das Portal Check24 aus München...

Negative Strompreise und EEG: §51-Regelung schlägt 2019 häufig zu EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Bei der Bewertung der Wirtschaftlichkeit von Wind- und PV-Projekten spielen negative Strompreise eine wichtige Rolle. Innerhalb des EEG 2017 steht dabei der § 51...

Energie im Februar 7,5 Prozent teurer als vor einem Jahr EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte waren im Februar 2019 um 2,6 Prozent höher als im Februar 2018. Im Januar 2019 hatte die Jahresveränderungsrate ebenfalls bei...

Kohleausstieg: Auswirkungen auf Strompreise überschaubar EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Auswirkungen des Kohleausstiegs auf Strompreise bleiben überschaubar. Wie das Öko-Institut in einer aktuellen Übersichtsstudie feststellt, könnten beim Abschalten der Kohlekraftwerke die Preise im...

Hohe Einschnittstätigkeit erhöht Mengendruck auf Märkten für Zellstoff-/MDF-Hackschnitzel EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die bei Zellstoff-/MDF-Hackschnitzeln auf dem deutschen Markt bereits seit Ende des vierten Quartals 2018 schwierigen Absatzbedingungen haben sich in den ersten acht Wochen des...

VIK: Die Industriestrompreise geben im März erneut nach

Die Industriestrompreise haben im März 2019 erneut nachgegeben. Nach Angaben des Verbandes der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft (VIK) sind im März 2019 sowohl der...

EPEX-Spot: Strompreise im Großhandel geben nach EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Strompreise im Großhandel haben an der EPEX Spot im Februar im Vergleich zum Januar nachgegeben. Die Pariser Strombörse registrierte im Berichtsmonat Februar einen...

E-Autos: Stromkosten unterscheiden sich deutlich

Elektroautos werden am häufigsten zuhause aufgeladen. Mit welchen Kosten dabei zu rechnen ist, hängt nicht nur vom Fahrzeug ab, sondern auch vom gewählten Stromtarif....

Energie war im Januar 7,2 Prozent teurer als vor einem Jahr EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte waren im Januar 2019 um 2,6 Prozent höher als im Januar 2018. Im Dezember 2018 hatte die Jahresveränderungsrate bei +2,7...

Außer in Südbayern herrscht in diesem Winter ein Überangebot an NawaRo-Holz EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Mit Ausnahme einiger Regionen Deutschlands, in denen viel Schnee gefallen ist, herrscht in diesem Winter ein Überangebot an NawaRo-Holz. „Wir könnten drei Kraftwerke betreiben“,...

BAFA will stromintensive Unternehmen überprüfen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), Eschborn, will bei den etwa 2.000 stromintensiven Unternehmen, die einen Antrag auf Reduktion der EEG-Umlage gestellt haben,...
X