Enercon-Umbau kostet weitere Arbeitsplätze EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

227
Enercon_Prototyp E-138 EP3_1
Symbolbild: Der Prototyp der E-183 EP3. Bildquelle: Enercon
Der Auricher Windkraftanlagen-Hersteller Enercon rechnet mit weiteren Stellenstreichungen im Zuge der Umbaumaßnahmen. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Konzern den Abbau von bis zu 3.000 Arbeitsplätzen angekündigt. Zu den Gründen zählte eine schwächelnde Nachfrage in Deutschland. „Wir werden in der Enercon-Gruppe um einen weiteren Stellenabbau nicht herumkommen“, sagte der für den Umbau engagierte Manager Martin […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.