Enercity: „Bürgerkraftwerk“ nach vier Tagen ausverkauft

657

Enercity, die Marke der Stadtwerke Hannover AG, hat ihren Kunden die Möglichkeit gegeben, in eine Solaranlage als „Bürgerkraftwerk“ zu investieren – und jene haben rege davon Gebrauch gemacht. Wie der Versorger berichtet, war das Beteiligungsvolumen von 300.000 € nach vier Tagen komplett gezeichnet. Insgesamt investieren nun 210 enercity-Kunden in die PV-Dachanlage mit 270 kWp Leistung in Herrenhausen. Erwartet wird ein jährlicher Stromertrag von 240 MWh, die beteiligten Bürger erhalten eine feste Verzinsung von jährlich 2,15 Prozent auf das eingesetzte Kapital. Enercity habe viele weitere Projekte dieser Art in Vorbereitung, betonte die Vorstandsvorsitzende Susanna Zapreva. „Der Photovoltaik-Ausbau in Hannover ist uns wichtig und wir werden die Kunden verstärkt bei Beteiligungen, Bau und dem optimalen Betrieb von Solaranlagen unterstützen.“

Lesen Sie auch: Enercity erläutert individuelle Rechnungen mittels Video

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein