ENEL, Enertrag und Leclanché weihen 22-MW-Energiespeicher im brandenburgischen Cremzow ein EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

660
(v.l.n.r.): Anil Srivastava (Leclanché), Aristotelis Chantavas (EGP), Jörg Müller (Enertrag)
Im brandenburgischen Cremzow ist ein 22-MW-Batteriespeicher eingeweiht worden. Das Batteriesystem, das ein Investitionsvolumen von ungefähr 17 Mio. € umfasst, unterstützt die Frequenzstabilität des deutschen Stromnetzes durch die Bereitstellung von Primärregelenergieleistung. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt von ENEL Green Power (EGP) Deutschland, Enertrag und des Schweizer Energiespeicher-Anbieters Leclanché. „Das Cremzow Projekt zeigt, wie Speicher zunehmend ein integrativer […]