Encavis will von PPA-Boom in Europa profitieren EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

106
encavis
Symbolbild (Bildquelle: Encavis)
Encavis will künftig wie in Spanien noch in vielen anderen europäischen Ländern stark vom wachsenden Markt für langfristige privatwirtschaftliche Stromabnahmeverträge (PPA) profitieren. Das sagt Encavis-CEO Dierk Paskert. Im Solarbereich sei Spanien in Sachen PPA besonders weit entwickelt. 2019 seien hier PV-Projekte mit einer Kapazität von 4.396 MW angekündigt worden, heißt es im jetzt vorgelegten Geschäftsbericht. […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.