EnBW treibt Pläne für Pumpspeicherkraftwerk Atdorf voran EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

1759
Der Karlsruher Energiekonzern EnBW treibt seine Pläne für das Pumpspeicherkraftwerk Atdorf im Schwarzwald voran. Ob der größte Pumpspeicher Deutschlands mit einer Kapazität von 1.400 Megawatt und einem Investitionsvolumen von etwa 1,6 Milliarden Euro aber überhaupt gebaut wird, ist unsicher. Nach sechsjähriger Planungsphase hat jetzt das Landratsamt Waldshut als zuständige Behörde die Unterlagen für das Planfeststellungsverfahren […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.