EnBW setzt auf den sicheren Betrieb komplexer Infrastrukturen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

662
Der Karlsruher Energiekonzern EnBW setzt künftig auch auf Geschäftsmodelle außerhalb der Energiebranche und will dort auch seine Fähigkeiten und sein Know-How zum Schutz empfindlicher und zugleich besonders wichtiger Infrastruktur einsetzen. Der Vorstandsvorsitzende der Energie Baden-Württemberg AG, Frank Mastiaux, nannte der Deutschen Presse-Agentur (dpa) etwa Telefonnetze, Verkehrswege oder Sicherheit im öffentlichen Raum als mögliche Schwerpunkte. Bei […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.