EnBW: Operatives Ergebnis im ersten Quartal deutlich gestiegen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

132
Konzernzentrale-EnBW
Quelle: EnBW / Artis-Uli
Der Karlsruher Energieversorger EnBW hat im ersten Quartal wieder bessere Geschäfte gemacht und sein operatives Ergebnis deutlich gesteigert. Zugleich verringerte sich der Nettogewinn wegen hoher Einmaleffekte im Vergleichszeitraum 2017. Das operative Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Adjusted Ebitda) sei in den ersten drei Monaten um 33,7 Prozent auf 686,6 Mio. € gestiegen, teilte das […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.