Elektromobilität: Westnetz fördert „netzdienliche“ private Ladeinfrastruktur EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

252
Der innogy-Verteilnetzbetreiber Westnetz fördert ab sofort den Aufbau einer privaten Ladeinfrastruktur für Elektromobilität – wenn die Nutzer zur Stabilisierung des Netzes beitragen. Jeder neue Netzanschluss sei kostenlos, wenn der Kunde seine Zustimmung zur netzdienlichen Steuerung seiner Ladeeinrichtung erkläre, teilte Westnetz mit. Das Unternehmen verweist auf die Regelung des §14 a EnWG, nach der Elektromobilitätsnutzer von […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.