Einstieg in CO2-Preis als Ausstieg aus der EEG-Umlage? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

221
Das Guthaben auf dem EEG-Konto ist im ersten Halbjahr 2016 um 359 Mio. € auf 3,69 Mrd. € gestiegen.
Bildquelle: © photlook - Fotolia.com
Nach der Einführung des sektorenübergreifenden CO2-Preises soll nach den Vorstellungen der CDU-Spitze die Abschaffung der EEG-Umlage folgen. Einen entsprechenden Beschluss will der CDU-Bundesvorstand fassen und dem nächsten Bundesparteitag vorlegen. Das geht nach Informationen der Nachrichtenagentur Reuters aus einer Vorlage für den CDU-Bundesvorstand hervor: „Die Ausbildung der Bepreisung durch den Emissionshandel im Verkehr und Gebäudebereich wollen […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.