Einsatz von Energiespeichern in der Industrie nur bei „Multi-Use“-Ansatz wirtschaftlich

Industriespeicher rechnen sich noch nicht durch den klassischen Fall, bei dem Strom aus günstigem Einkauf oder eigener Erzeugung für den späteren Bedarf gespeichert wird. Die Stromspeicher müssten neben der Lastspitzenverschiebung im eigenen Betrieb auch am Regelenergiemarkt eingesetzt werden, um wirtschaftlich zu sein. Auf entsprechende Ergebnisse einer Studie des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) verweist die … Einsatz von Energiespeichern in der Industrie nur bei „Multi-Use“-Ansatz wirtschaftlich weiterlesen