EEX greift Wunsch aus PPA-Branche auf und bietet ab September 10-Jahres-Futures an EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

77
Symbolbild Stromhandel
Bildquelle: Christoph Busse / EEX
Die Energiebörse European Energy Exchange (EEX) wird ihre Produktpalette am Stromterminmarkt um zusätzliche langfristige Fälligkeiten erweitern. Ab dem 27. September erhöht die EEX die Anzahl der handelbaren Jahresfälligkeiten für deutsche, italienische und spanische Stromfutures von derzeit sechs auf zehn Jahre. Damit ermögliche sie ihren Handelsteilnehmern die Preisabsicherung bis zu zehn Jahre im Voraus und unterstütze […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.