EEG-Umlage: Wer prognostiziert EEG-Stromerzeugung und Letztverbrauch für die ÜNB? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

139
Die Übertragungsnetzbetreiber veröffentlichen stets Mitte Oktober die Höhe der EEG-Umlage für das Folgejahr. Grundlage der Ermittlung des Umlagesatzes sind Prognosen zur Entwicklung der deutschlandweiten Stromerzeugung aus EEG geförderten Kraftwerken sowie der Stromabgabe an Letztverbraucher. Für die Kalenderjahre 2019 bis 2023 haben die ÜNB jetzt die Erstellung entsprechender Prognosen ausgeschrieben. Die Angebotsabgabefrist für beide Lose endet […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.