EEG-Reparatur: „Wirtschaftlichkeit der Flexibilisierung von Biogas steht vor dem Aus“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

222
Symbolbild Biogasanlage
Quelle: EUWID
Die Bioenergiebranche kritisiert den vom Bundeskabinett jetzt beschlossenen Entwurf einer „EEG-Reparatur“. Darin würden auch „marginale Korrekturen“ am Investitionszuschuss für flexible Biogasanlagen vorgenommen. Aus Sicht der Bioenergieverbände sind diese Anpassungen „bei Weitem nicht ausreichend“, wie es die Leiterin des Hauptstadtbüros Bioenergie, Sandra Rostek, formuliert. Die bayerische Landwirtschaftsministerin bewertet den Beschluss deutlich positiver. „Die vom BMWi vorgelegten […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.