EEG-Novelle bei EUWID Neue Energie im Überblick

Quelle: auremar - stock.adobe.com

Der Deutsche Bundestag hat die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) am 17. Dezember verabschiedet, tags darauf hat der Bundesrat grünes Licht gegeben, so dass das Gesetz zum 1. Januar 2021 in Kraft treten konnte. Ende April 2021 hat die EU-Kommission für wichtige Teile des Gesetzes die beihilferechtliche Freigabe erteilt. Und auf den letzten Metern der Legislaturperiode hat der Bundestag Ende Juni 2021 noch eine Art Reparaturgesetz für das EEG verabschiedet.

Im Folgenden findet sich ein strukturierter Überblick über die wichtigsten Artikel der Berichterstattung in EUWID Neue Energie zur EEG-Novelle. Der Zeitplan der Novelle kann hier abgerufen werden.

Die Clearingstelle EEG|KWKG hat eine Arbeitsausgabe zum EEG 2021 und zum KWKG 2020 veröffentlicht. Eine letzte Aktualisierung erfolgte, nachdem das Gesetz zur Umsetzung unionsrechtlicher Vorgaben und zur Regelung reiner Wasserstoffnetze im Energiewirtschaftsrecht zum 27. Juli 2021 in Kraft getreten ist. Es ändert neben dem EnWG auch das EEG 2021 sowie das KWKG 2020. Die Arbeitsausgaben der beiden Gesetze finden Sie hier:

Geschäftsmodell Energiewende: Diese Produkte passen zu Ihrem Informationsbedarf

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein