Ecoprog: Bereits über 3.000 Biomassekraftwerke weltweit

1878

Mitte 2014 waren weltweit – von Mitverbrennungsanlagen abgesehen – rund 3.050 Biomassekraftwerke in Betrieb. Sie verfügten über eine Stromerzeugungsleistung von rund 49,5 GW. Zu diesen Einschätzungen gelangt das Kölner Beratungsunternehmen Ecoprog in der fünften Auflage der Studie „Biomass to Power“. Bis 2023 erwartet Ecoprog ein Wachstum auf rund 4.250 Kraftwerke mit einer Kapazität von rund 67 GW elektrischer Leistung . Als wichtigste Gründe für das Wachstum nennt Ecoprog die weltweit zunehmende Förderung der erneuerbaren Energien sowie die Erschließung heimischer Energiequellen aus vorhandenen Abfallstoffen, wie etwa Altholz oder Bagasse. Die Studie ist in deutscher und englischer Sprache zu einem Preis ab 3.400,- € zzgl. MwSt. erhältlich. Weitere Informationen, eine Leseprobe und das Bestellformular finden sich hier. Eine weitergehende Zusammenfassung der Studie finden Sie zudem in der nächsten Ausgabe von EUWID – Neue Energien.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein