E.ON und RWE kommen bei innogy-Deal „gut voran“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

235
E.ON und RWE sehen sich bei ihren Plänen, innogy zu zerschlagen und unter sich aufzuteilen, jeweils im Plan. E.ON kommt, so Vorstandschef Johannes Teyssen, „gut voran“. „Wir haben inzwischen eine ganze Reihe von Entscheidungen zur künftigen Struktur vorbereitet“, sagte er jetzt bei der Hauptversammlung in Essen. Man habe sogar schon mit der Auswahl der künftigen […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.