E.ON und Partner nutzen Abwasser als Wärmequelle EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Bildquelle: EUWID
E.ON, Signa Real Estate und die Berliner Wasserbetriebe starten am Berliner Ostbahnhof die „Energiewende von unten“. Aus der ehemaligen „Galeria Kaufhof“-Filiale in der Koppenstraße ist ein modernes Bürogebäude entstanden, das jetzt nachhaltig mit Wärme und Kälte aus Abwasser versorgt wird. Wie die Wasserbetriebe weiter berichten, mache dies ein 200 Meter langer Wärmetauscher im Abwasserkanal neben […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.