E.ON-Kraftwerkstochter Uniper bietet Industriekunden Online-Shop für Strom und Gas

134

Mit Uniper Direkt bringt Uniper den deutschlandweit ersten Online-Shop für Strom und Gas für Gewerbe- und Industriekunden an den Markt. So können Kunden ihre Energie zu attraktiven Konditionen direkt online vom Großhändler beziehen, heißt es in einer Mitteilung der durch die Abspaltung der Energieerzeugungssparten Wasser, Kohle und Gas der E.ON SE entstandenen Gesellschaft.

Dabei würden Grundpreis, Vermittlungsprovisionen von Energieberatern und teure Extras wegfallen. Zudem könnten beliebig viele Lieferstellen angeschlossen werden. „Die Einführung des Online-Shops ist ein wichtiger Schritt auf unserem Weg, neue Geschäftsfelder zu erschließen. Unseren Kunden bieten wir damit neue Produkte an, die einen echten Mehrwert für sie haben,“ sagt Gundolf Schweppe, der seit Juli Vertriebschef bei Uniper ist: „Mit Uniper Direkt bieten wir Kunden aus Mittelstand und Industrie erstmalig in Deutschland einen einfachen und sicheren Online-Wechsel ihres Energieversorgers mit hohem Sparpotenzial an.“

Uniper Direkt bietet Gewerbe- und Industriekunden mit bestimmten Verbräuchen kostenfreie Online-Angebote. Sie gelten beim Strom ab einem Vorjahresver­brauch von 100.000 kWh bis maximal 10.000.000 kWh und beim Gas von 1.500.000 kWh bis maximal 20.000.000 kWh. Die Angebote gelten für 12, 24 oder 36 Monate. Ein Ersparnisrechner zeigt dem Kunden direkt das Sparpotenzial. Interessenten können dann online zu Uniper als neuen Energieversorger wechseln.

Nachrichten über Energiedienstleistungen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein