E.ON kauft Mehrheit an Solar Energy Group EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

317
Symbolfoto Solarkraft
Bildquelle: Simon Kraus / Fotolia
Der Energiekonzern E.ON übernimmt die Mehrheit von 80 Prozent an der italienischen Solar Energy Group. Finanzielle Einzelheiten der Transaktion wurden nicht genannt. Mit ihrer Marke „Super Solar“ ist das Unternehmen ein führender Anbieter im Bereich der Planung und Installation von Solarsystemen, wie E.ON mitteilte. (MBI)

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.