E-Mobilität: Sinkende Batteriekosten kommen nicht beim Kunden an

Der Trend sinkender Batteriekosten für Elektrofahrzeuge setzt sich nach Berechnungen der Managementberatung Horváth & Partners fort. Demnach kostete 2017 eine Kilowattstunde (kWh) etwa 170 € – knapp 25 Prozent weniger als im Vorjahr. Doch die Automobilhersteller geben diese Einsparungen nicht an die Kunden weiter. Der Preisaufschlag für E-Fahrzeuge sei sogar größer geworden, so die Studienautoren. … E-Mobilität: Sinkende Batteriekosten kommen nicht beim Kunden an weiterlesen