Drohende PV-Förderkürzung im neuen Jahr wirbelt PV-Markt durcheinander

Die drohende 20-prozentige Kürzung bei der Förderung neuer Photovoltaikanlagen bis 750 kWp Leistung zum Jahreswechsel hat am Markt für enormen Wirbel gesorgt. Die im Entwurf für das Energiesammelgesetz enthaltenen Sonderkürzungen hätten einen „nie dagewesenen Run auf alle noch in diesem Jahr verfügbaren Ressourcen“ nach sich gezogen, berichtet der Geschäftsführer des PV-Handelsplatzes pvXchange Martin Schachinger. Da … Drohende PV-Förderkürzung im neuen Jahr wirbelt PV-Markt durcheinander weiterlesen