DLR bildet reales Kraftwerk im Projekt HyReK 2.0 digital nach EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Betriebsführungsstrategien für Hybridsystem aus Batterie und Power-to-Heat

272
Hyrek2
Das Simulationsmodell wird anhand realer Lastdaten erstellt. Quelle: DLR
Im Rahmen des Forschungsprojektes HyReK 2.0 (Hybridregelkraftwerk) entwickelt das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) derzeit Betriebsführungsstrategien für ein Hybridsystem aus Großbatterie und Power-to-Heat-Anlage in einem Simulationsmodell. Dafür erstellt das Institut für Vernetzte Energiesysteme des DLR eine digitale Nachbildung eines realen Kraftwerks, das im Bremer Stadtteil Hastedt Primärregelleistung anbietet und dabei die Schnittstelle zwischen […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.