Diskussion über Korrekturbedarf am Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Symbolbild KWK
Symbolbild (Bildquelle: EUWID)
Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne) fordert Korrekturen bei der Förderung der Kraft-Wärme-Kopplung. „Rund 1,3 Mrd. € kostet den Verbraucher im nächsten Jahr die Förderung fossiler KWK-Anlagen über die KWK-Umlage“, sagt Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbands Neue Energiewirtschaft (bne). „Das ist nicht nur klimaschädlich, sondern auch eine zunehmende Belastung für den Strompreis, die in keiner Weise […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.