Die Digitalisierung der Energiewende macht Fortschritte, ist von einer breiten von Marktkräften getriebenen Umsetzung aber noch weit entfernt. Das zeigt das jetzt vorgestellte „Barometer Digitalisierung der Energiewende“, das vom Beratungshaus EY im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums erarbeitet wurde. Das Digitalisierungsbarometer, das sich aus den Entwicklungen in acht Teilbereichen zusammensetzt, erreicht einen Gesamtwert von 36 Punkten. 100 […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.