Die Sorge vor dem „nationalen Dominator“ E.ON EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

642
EON-Zentrale-Essen
Quelle: E.ON
Die Sorge von Regionalversorgern und Ökoenergieanbietern mit Blick auf die künftige Marktrolle von E.ON wächst. E.ON werde zum „nationalen Dominator“, sagte der Vorstandschef des Oldenburger Versorgers EWE, Stefan Dobler, der „Welt am Sonntag“. Die Kartellbehörden müssten E.ON zwingen, „Netzgesellschaften und Kundengeschäft in substanzieller Größe abzugeben“. Der Ökostromanbieter Lichtblick sieht gar das „Ende des wettbewerblichen Strommarktes […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.