Deutscher Strommarkt wird für Shell strategisch wichtig EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Sonja Müller-Dib, Vorsitzende Geschäftsführerin der Shell Energy Deutschland GmbH
Der Energiekonzern Shell will über seine Energiehandelsgesellschaft Shell Energy Deutschland GmbH (SEDG) das Stromgeschäft massiv ausbauen. Das kündigte die neue Chefin der SEDG, Sonja Müller-Dib, bei einer virtuellen Kundenveranstaltung im Rahmen der „Shell Energietage“ an. Nach dem Erwerb des Kölner Unternehmens Next Kraftwerke schließt Shell dabei weitere Zukäufe „nicht aus“, hieß es. Ebenso plant Shell […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.