Der “Sonnenkrieger” verlässt Sonnen

151

Philipp Schröder, der bisherige Geschäftsführer Vertrieb und Marketing beim Allgäuer Speicherspezialisten Sonnen, hat das Unternehmen zum 1. September 2018 verlassen. Den selbsternannten „Sonnenkrieger“ zieht es in die Fintechbranche, wo er bereits vor einem Jahr das Fondsvergleichsportal CapInside mitgegründet hat.

Nach Angaben eines Unternehmenssprechers wird er Sonnen jedoch weiterhin beratend zur Seite stehen. Die Suche nach einem Nachfolger laufe, hieß es. Schröder war vor seinem Geschäftsführerposten bei Sonnen als Vertriebsleiter Deutschland beim Elektroauto-Hersteller Tesla tätig.

Lesen Sie auch unser Interview mit Philipp Schröder:

„Wir bauen das Energiesystem der Zukunft auf und das macht außer uns niemand“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein