Bestand an Holzfeuerungsanlagen seit 2008 stets angestiegen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

129
Die Staub- und Stickoxidemissionen von Scheitholzkesseln sind zwischen 2008 und 2016 signifikant gesunken und bei Pelletkesseln gestiegen. Die Emissionen von Holzhackschnitzelkesseln sanken im gleichen Zeitraum leicht. Wie aus einer Antwort der Bundesregierung (Drs. 19/7826) auf eine Kleine Anfrage (Drs. 19/7303) der FDP-Bundestagsfraktion weiter hervorgeht, ist der Bestand an Holzfeuerungsanlagen in Deutschland in den vergangenen Jahren […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.