DEPV rechnet mit Anstieg der heimischen Pelletproduktion um 6,5 Prozent auf 3,3 Mio. Tonnen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

143
Symbolbild Pellets
Quelle: DEPI
Der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV), Berlin, rechnet für 2021 mit einem Anstieg der deutschen Pelletproduktion um 6,5 Prozent auf schätzungsweise 3,3 (2020: 3,1) Mio. Tonnen. Damit würde sich die deutsche Pelletproduktion das fünfte Jahr in Folge erhöhen und zudem einen erneuten Höchststand erreichen. Die von deutschen Herstellern installierte Produktionskapazität soll demnach im laufenden Jahr […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.