Dekarbonisierung bis 2045: Mangelnde Akzeptanz erhöht die Kosten deutlich EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Entwicklung der CO2-Emissionen entsprechend der Klimaschutzgesetz-Ziele (Referenz-Szenario). (Quelle: Fraunhofer ISE)
Nach dem Bundestags-Beschluss zum Klimaschutzgesetz (KSG) vom Juni 2021 mit dem verschärften Ziel der Treibhausgasneutralität Deutschlands im Jahr 2045 hat das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE seine Studie „Wege zu einem klimaneutralen Energiesystem“ mit seinem Energiesystemmodell REMod komplett neu berechnet. Das Institut arbeitet mit vier Szenarien, um die Auswirkungen gesellschaftlicher Trends auf das Erreichen der […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.